Hallelujah Abendland

„Hallelujah“ (Leonard Cohen)

Ganz Europa schwebt in Angst. In jeder Polittalksendung wird darüber diskutiert, wie es bald hier mit uns weitergeht – denn die Islamisierung des Abendlandes steht gleich vor unserer Tür. Wer es vielleicht noch nicht mitbekommen hat, der Islam hat längst unseren Alltag erobert, unsere eigenen Werte werden von allen Seiten infiltriert. Heerscharen von Predigern ziehen durchs Land, neue Gotteshäuser sprießen aus dem Boden, um ihre Anhänger willkommen zu heißen. Der Koran wird in allen Sprachen verteilt, um die Botschaft Allahs zu verbreiten, ungeachtet des vorherrschenden Glaubens auf unserem Kontinent – wie unverschämt. Wer sich nicht der passiven Aggressivität der Glaubensauslebung beugt, wird lautstark wachgerüttelt im schlimmsten Fall durch irgendwelche Extremisten, die ihre Fahrzeuge in Menschenmengen steuern, um die Ungläubigen zu bekehren. „Hallelujah Abendland“ weiterlesen