DIE waren damals noch WIR

Es ist nicht deine schuld, dass die Welt ist wie sie ist,
es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt
(Die Ärzte)

Ein Wahlergebnis wie dieses von Sonntag, kann natürlich auch auf der Causeria nicht unkommentiert bleiben. Doch mit den Stunden die danach vergingen, merkte ich, dass etwas in mir passierte. Aber von Anfang an …

Erst einmal ist es für mich ein Unding das fast die komplette Politik für Wochen lahm gelegt wird. Die einen rufen: „Wenn wir gewählt werden, dann machen wir …“ . Die anderen versprechen: „Wenn wir wiedergewählt werden dann …“ . Und man selber fragt sich: Ihr seid doch gerade eine große Koalition, warum legt ihr nicht einfach schon mal los?

Ich gerhöre in diesem Jahr auch zu den vielen, in den Medien betitelten „Protestwählern“. „DIE waren damals noch WIR“ weiterlesen

„Wir essen auch nicht viel Fleisch“

Ich ess‘ Blumen – denn Tiere tun mir leid
Lieber Akazien statt ’nen dicken, fetten Schinken“ (Die Ärzte)

„Wir essen auch nicht viel Fleisch“. Wenn bei diesem Satz jedes Mal ein fleischfreies Sparschwein eines Vegetariers mit einem Euro gefüttert worden wäre, könnten mittlerweile alle Mastbetriebe Europas aufgekauft werden.

Man sitzt gemütlich beim Essen in der Kantine und will sich gerade genüsslich seine aufgewärmte Tofupfanne vom Vortag gönnen, als meinem Tischnachbarn mit dem Nackensteak auf seinem Teller, die „sonderlichen Klümpchen“ in meiner Schale auffallen. „„Wir essen auch nicht viel Fleisch““ weiterlesen